Goto IbEL Computertechnik IMPS IbEL MailProtectionSystem
IbEL
MailProtectionSystem







Informationen zu Spam









Produktivitätsverlust und weitere Kosten






Risiken und Wettbewerbsnachteile







Unsere Dienstleistung



Goto IbEL Webmail
IbEL MailProtectionSystem ist Spam- und Viren-Schutz für alle Email-User.
Durch ein mehrstufiges Filtersystem bietet IbEL MailProtectionSystem eine extrem gute Erkennungsrate bei unerwünschter Werbung, Fraud und Viren in Emails.
IbEL MailProtectionSystem ist keine Software, sondern ein Filterdienst, der einfach und schnell abonniert werden kann. Es muss nichts installiert und nichts gewartet werden. So spart IbEL MailProtectionSystem Zeit, Nerven und Geld.

Der Anteil von Viren und unerwünschten Werbebotschaften im Email-Postfach nimmt derzeit dramatisch zu. Schon 2004 war das Missverhältnis so, dass auf 10 echte E-Mails über zwei E-Mails mit Spam oder Viren kamen und es wird zunehmend schlimmer.
Längst können exponierte (im Internet publizierte) Email-Adressen kaum noch betrieben werden. Das Missverhältnis von 'guten' E-Mails zu Viren- und Werbe-Emails liegt für solche Mailaccounts längst unter 5%. Das bedeutet, dass auf 1 erwünschte 20 unerwünschte Nachrichten kommen. Das Postfach ist förmlich verstopft mit Datenmüll.
Hauptsächlich aus Nah- und Fernost schwappt eine Flut von extrem lästigen Werbenachrichten meist schlüpfrigen Inhalts speziell für die Zielgruppe in deutscher Sprache verfasst.
Aber ganz aktuell werden durch mit Computerviren verseuchte Rechner privater Nutzer heimlich zu Spamschleudern umfunktioniert und tragen vom Besitzer dank Breitbandanschluss (ADSL) meist unbemerkt zur extremen Zunahme von Spammails bei.

Aktuelle Studien zeigen, dass Spam das IT-Personal täglich bis zu einer Stunde beschäftigt und der durchschnittliche Produktivitätsverlust der übrigen Angestellten bei ca. 4% liegt. Für ein Unternehmen mit 50 Mitarbeitern bedeutet das einen wirtschaftlichen Schaden von wenigstens EUR 100,00 pro Tag.
Hinzu kommen weitere Kosten durch Ausfälle von IT-Systemen (z.B. Mailserver, Gateways, Firewall) durch direkte Angriffe (Mailbombs, Denial of Service) oder indirekte Angriffe (Spoof Replies). Häufig nicht abzuschätzen sind Verluste durch gelöschte oder geänderte Daten. Spam verursacht erheblichen zusätzlichen Internetverkehr, belastet die gesamte IT-Infrastruktur (Leitungen, Netzwerke, Server und Inboxen) und führt zu erhöhtem Investitionsbedarf.

Täglich passiert es, dass Email-Anfragen und Aufträge, in der Spamflut übersehen und gelöscht werden. Es kann aber noch viel schlimmer kommen:
* Spam, Fraud, Viren und Würmer bergen nicht nur das Risiko einer Infektion des eigenen IT-Systems, sondern das Haftungsrisiko für die unbeabsichtigte Infektion von Dritten. Hinzu kommt in einem solchen Fall die massive Rufschädigung.
* Firmengeheimnisse und persönliche Daten von Mitarbeitern können gestohlen werden.
* Ausserdem zieht eine Infektion des IT-Systems fast immer Produktionsausfälle und Vertragsstrafen nach sich.

Ihre Emails werden schnell und zuverlässig durch unser System redundanter Server geleitet und dabei analysiert. Ein mehrstufiges Filtersystem ermöglicht eine bisher unerreichte Erkennungsrate. Die Filter arbeiten vollautomatisch im Hintergrund und werden ständig durch unser Personal aktuell gehalten.
Die erkannten Spam-Emails werden auf unserem Server im Quarantänebereich abgelegt. Die guten Emails leiten wir zu ihrem Email-Konto.
Je nach Wunsch erhalten sie wöchentlich/täglich eine Email-Benachrichtigung mit einer Liste aller blockierten Emails. Leicht können sie daraus Emails zur Einsicht anfordern. Wir speichern die Spam-Emails im Quarantänebereich 10 Wochen lang.
Die hohe Qualität unseres Dienstes stellen wir täglich unter Beweis.

So einfach können Sie sich Ihres Spam- und Viren-Problems entledigen. Die Umstellung kann jederzeit erfolgen.
Rufen Sie uns an 06322 / 9893-05 oder schreiben Sie uns.


Das IbEL-Team freut sich auf ihren Auftrag.


Seit 1981 Computertechnik, seit 1998 IbEL IT-Services: Das schafft Vertrauen.

IbEL
MailProtectionSystem





Funktionsbeschreibung



Mehrphasen-
Filtersystem





Antivirus
Durch den Einsatz von IbEL MailProtectionSystem können derzeit deutlich über 95% aller Spam-Emails und 99,999% aller Viren-Emails aufgespürt und gefiltert werden.
Die Rate der falsch erkannten Spam-Emails (gute Emails als Spam ausgefiltert) liegt deutlich unter 0,05%. Kein 'privater' Spamfilter erreicht eine so gute Erkennungsrate.

Um IbEL MailProtectionSystem zu nutzen wird nur die MX-Information (Mail Exchange) in der Domain umgestellt und die Firewall entsprechend angepasst. Alle E-Mails für ein Unternehmen durchlaufen dann immer erst das IbEL MailProtectionSystem, bevor sie zugestellt werden. Wir helfen ihnen gerne bei der Umstellung.

Der Grund für die ausgezeichnete Qualität des IbEL MailProtectionSystems ist das geniale Mehrphasen-Filtersystem:

In der ersten Phase, bleiben alle die E-Mails hängen, deren Absender nicht existieren, deren Absender gefälscht oder bekanntermaßen Spammer sind oder die einen unbekannten Empfänger zu erreichen versuchen.

In der zweiten Phase, werden die E-Mails und deren ggf. gepackte Anhänge auf bekannte Viren-, Würmer-, Trojaner-Signaturen geprüft. Zum Einsatz kommen Virenscanner namhafter Hersteller. Die Suchroutinen werden stündlich mit den neüsten Viren-Informationen aktualisiert.

In der dritten Phase werden durch einen mehrstufigen Filtervorgang Spam-Mails erkannt und in die Quarantäne aussortiert. Die übrige elektronische Post wird dann sofort dem Mailserver des Kunden zugestellt.

Die drei Phasen werden vollautomatisch durchlaufen und dauern nur wenige Sekunden.
Niemand liest ihre Emails: Ihre Firmeninternas und ihre Privatsphäre bleiben geschützt.

Auch eindeutig als Spam erkannte E-Mails werden bei IbEL MailProtectionSystem nicht gelöscht. Sie erhalten auf Wunsch im von ihnen gewünschten Turnus (täglich, wöchentlich) und selbstverständlich jederzeit auf Abruf einen übersichtlichen Bericht aus dem hervorgeht, welche E-Mails ausgefiltert wurden (Datum, Uhrzeit, Absender, Empfänger, Betreffzeile).
Durch eine einfache Antwortmail können Sie sich dann jede ausgefilterte E-Mail nachträglich zuschicken lassen. So geht nichts verloren.

IbEL MailProtectionSystem spart Nerven: Als Lösung von Profis für Profis gibt es eine Reihe von sinnvollen Details, die auf jahrlanger Erfahrung gründen:

Wenn IbEL MailProtectionSystem einen Virus in einer Mail findet, wird der Absender nicht informiert. Da inzwischen die meisten Viren mit gefälschtem Absender verschickt werden, wäre eine solche Rückmeldung eine weitere unnütze Email.

Kunden von IbEL MailProtectionSystem erhalten selbst auch keine Viren-Meldungen. Diese teilweise massenhaft auftretenden Rückläufer werden erkannt und unterdrückt.

IbEL MailProtectionSystem bietet die Filterung der ausgehenden Mails. Das schützt Geschäftspartner und den eigenen Ruf, wenn trotz aller Vorsicht z.B. über Diskette oder USB-Stick ein Virus ins Unternehmen eingeschleppt wurde und sich per E-Mail verbreiten möchte. Auch Antwortnachrichten von Trojaner-Viren (Calling-Home) werden erkannt und ausgefiltert. So bewahrt der Schutz von IbEL MailProtectionSystem Ihre Firmengeheimnisse und persönlichen Daten.

Durch den Einsatz von IbEL MailProtectionSystem ist der Mailserver des Unternehmens vor Angriffen aus dem Internet weitgehend geschützt (egal ob Unix, Windows oder Apple). Sowohl direkt, z.B. gegen Denial-of-Service-Angriffe, als auch indirekt, durch die Unterdrückung von Viren und gefährlichen Anhängen.

IbEL MailProtectionSystem spart Zeit:
Weder Management, noch Mitarbeiter werden von Spam belästigt oder abgelenkt.

Auch das IT-Personal wird entlastet:
Da IbEL MailProtectionSystem eine Dienstleistung und keine Soft- oder Hardware ist, entfällt jeglicher Aufwand für Einarbeitung, Installation, Wartung und Pflege. Vorhandene IT-Ressoucen werden weniger stark belastet.

IbEL MailProtectionSystem spart Geld:
Durch die extrem gute Filterung von Spam und Viren gewinnt das Unternehmen Produktivität und Sicherheit zurück. Die Belastungen durch Spam oder die Folgen eines Virenausbruchs können für ein Unternehmen existenzbedrohend sein.

IbEL MailProtectionSystem wird von IbEL IT-Services bereits seit 2003 für seine System-Kunden eingesetzt. Alle von IbEL IT-Services gehosteten Domains und Email-Accounts benutzen das IbEL MailProtectionSystem und als besondere Dienstleistung wurden selbst die Email-Konten der 'Freemailer' eingebunden.

IbEL IT-Services ist ein in Bad Dürkheim an der Weinstrasse ansässiger Internet Service Provider für hauptsächlich gewerbliche Kunden (von 1 bis 250 PC's).
Gegründet 1998 zeichnet das Unternehmen höchste Qualität, Integrität und innovative Services aus. Eine Vielzahl von Kunden aus unterschiedlichsten Branchen (u.a. Handwerker, Gewerbetreibende, Ingenieurbüros, Anwälte, Werbeagenturen, Arztpraxen, Unternehmensberatungen) schenken IbEL IT-Services ihr Vertrauen und setzen auf IbEL MailProtectionSystem.

Für alle Internetdienstleistungen gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Internetservices: web-AGB

 | IbEL Elektronik  | IbEL Computertechnik  | IbEL WebMail  | IbEL Impressum  | 
Copyright 1998 - 2007 IbEL, Bad Dürkheim/Germany - IbEL ist nicht für Inhalte verlinkter, externer Webseiten verantwortlich.