IbEL Mail - Antrag
Antrag für eine kostenlose Email-Adresse bei IbEL
Bitte füllen Sie möglichst alle Felder aus.

IbEL Mail-Antrag von:
Vorname + Name:
Strasse + Nr.:
Landeskenner: D, AU, CH, NL, B, GB, ...
PLZ:
Wohnort:
Land:
Telefon:
Fax:
Bestehende eMail:
Internet:
Wunschadresse: @
Email an: postmaster @ ibel . de
Weitere Mitteilung zum Antrag eines kostenfreien IbEL EMail-Kontos:
Alles korrekt? ja / nein
 
IbEL Mail
+ Professionell verwaltetes Emailkonto
+ spitzelfrei, kein Datenklau, keine Aufzeichnungen
+ kostenlos, gratis aber nicht umsonst.
+ keine Werbung, keine unerwünschten Mailanhänge
+ mit zentralem Spamfilter und Virenschutz
+ Autoresponder bei Abwesenheit
+ Unbegrenzte Weiterleitung zu anderen Email-Anschriften
+ Email-Weiterleitung zu mehreren Adressen möglich.

Anmeldung hier ausfüllen
Unbedingt ausfüllen: Vollständige Anschrift zur Briefzustellung der Zugangsdaten eintragen
+ Wunschname angeben [z.B.: name@ibel.de]
+ Ihre bestehende Email-Adresse für Rückfragen (zwingend notwendig).
+ Abschicken

Sinnfreie Anträge fallen dem Spamfilter zum Opfer.
Anträge ohne gültige Anschrift und Emailadresse können nicht bearbeitet werden.

IbEL Mail - Kostenloses Email-Konto vom Typ: meinName@ibel.de, mit domain (Endung): ibel.de

... und wozu braucht man einen IbEL-Emailaccount?
1. Vorteil: Die Email-Adresse bei IbEL ist unabhängig vom Zugangsprovider und bleibt bei einem Providerwechsel unverändert weiter bestehen.
Beispiel: Sie wollen zu einem anderen Provider wechseln z.B. von APL zu T.Offline. Dann verlieren sie ihre alte Emailadresse bei APL (ich34567@apl.com) und erhalten eine neue bei T.Offline (ich77654@t.offline.de). Jetzt haben sie Arbeit: Sie müssen nun jedem ihrer Email-Partner mitteilen, dass sich ihre Emailadresse geändert hat. Und die müssen nun wiederum alle selbst ihre Adressbücher korrigieren (und wer macht das schon?!). Ihre IbEL-Adresse bleibt auch bei einem Wechsel des Zugangproviders bestehen! Ohne Änderung sind Sie immer erreichbar.
2. Vorteil: Die "IbEL"-Adresse ist zusätzlich zu anderen Emailaccounts nutzbar. Es gibt keinerlei Konflikte mit anderen Emailkonten.
3. Vorteil: Viele "gute" Emailadressen bei IbEL sind noch frei. Eine Adresse wie "ich367754@werb.de" muss wirklich nicht sein. Bestimmt können auch sie ihren Namen als Emailanschrift (meinName@ibel.de) noch für sich bei IbEL reservieren.
4. Vorteil: IbEL-Emailkonten sind virengeschützt. Viele Email-Viren werden erkannt und nicht zugestellt.
5. Vorteil: SpamEmails werden bereits vom Zentralrechner blockiert und nicht erst auf ihren Rechner übertragen. Das spart Download-Zeit beim Email-Abruf von unterwegs, vor allem für GSM- und Modembenutzer.
6. Vorteil: IbEL-Emailkonten sind weltweit erreichbar, von jedem Rechner, PC, Tablet und Smartphone direkt per IbEL WebMail 24h/365 Tage, auch aus dem Urlaubsdomizil.
7. Vorteil: Keine Datenspeicherung, Analyse oder Weitergabe und werbefrei.
8. Vorteil: Flexible Weiterleitung auf beliebige Konten auch zu anderen Providern.
9. Vorteil: IbEL-Emailkonten sind gratis und werbefrei, auch keine Mailanhänge.

... und warum das Ganze?

Früher war das Werbung für den IT-Service von IbEL mit ihrer Email-Adresse (@ibel.de) - Punkt. Das war es, mehr nicht.
Heute betreibe ich die Server weiter aus Spass an der Technik und weil ich den ganzen "Spitzelkonten" selbst nicht traue.
Sie sind mit mir zufrieden? Erzählen Sie es weiter. Danke.

Wir missbrauchen ihre Daten nicht: Keine Werbung, keine Weitergabe!

Seit 1981 Computertechnik, seit 1998 IbEL Emailserverbetrieb: Das schafft Vertrauen.


 |  IbEL Elektronik |  IbEL Computertechnik |  IbEL WebMail |  IbEL Impressum | 
Copyright 1998 - 2016 Werner Schmitt (IbEL), Bad Dürkheim/Germany - IbEL ist nicht für Inhalte verlinkter, externer Webseiten verantwortlich.